ALTER LAN – PRODUCTIONS ???

Wer wir sind, was wir wollen und was wir früher einmal alles gemacht haben, könnt Ihr hier nachlesen…

Aktuelle Betätigungsfelder:

KONZERTAGENTUR (ruht aktuell):
Wir veranstalten seit über 15 Jahren regelmäßig Konzerte in verschiedensten Locations, momentan aber fast ausschließlich in der neuen KANTINE in Augsburg, einem Club mit 2 Sälen von 300 bzw. 700 Personen Fassungsvermögen im KULTURPARK WEST auf dem Gelände der ehemaligen Reesekaserne ( www.musikkantine.de ).
Bereits seit 1994 haben wir eine Vielzahl von unkommerziell ausgerichteten Shows in den Jugendzentren Donauwörth, Nördlingen, Oettingen und Harburg veranstaltet. In Augsburg gab es unter unserer Regie Konzerte im Blauen Salon, Fabrikschloss und im Juz Lehmbau. Das „Donauwörther Baggersee-Open Air“ 1998 geht ebenso wie das „So This Was Christmas-Festival“ 2002 im Augsburger Fabrikschloss auf unser Konto. Von 2005 - 2012 richteten wir alljährlich im Frühjahr das BATTLE OF THE SOUTH – FESTIVAL aus, eines der größten Indoor-Punkfestivals in Süddeutschland. Diese Veranstaltung fand  immer in und um die Kantine statt, die letzten paar Jahre sogar auf 2 Bühnen
Seit 2006 ist ALTER LAN PRODUCTIONS ein offiziell angemeldetes, kleinunternehmerisches Gewerbe auf dem Sektor „Veranstaltungsdienstleistunten“.
Zuvor arbeiteten wir ausschließlich im Rahmen von Kooperationen mit gemeinnützigen Vereinen (IGJD e.V., JOKA e.V.) oder richteten unsere Veranstaltungen ohne Gewinnstreben aus. Finanzielle Überschüsse gingen an die Musiker oder an die Locations, in die wir uns einmieteten. 

Unser Ziel ist es, das Angebot an Konzerten der Stilrichtungen Indie, Alternative, Punkrock, Ska, Oi!, Psychobilly und Rock’n‘Roll in und um Augsburg nachhaltig zu erweitern. Wichtig ist uns dabei, daß jeder auf seine Kosten kommt: Besucher, Bands und auch wir selber. Unsere Veranstaltungen sind für jedermann zugänglich und wir versuchen, die Eintrittspreise auf einem vertretbaren Level zu halten. Wir werden im Gegensatz zu diversen Jugendzentren, AZs etc. weder von der Stadt, dem SJR, noch von sonstigen Institutionen finanziell unterstützt und gehen unseren eigenen Weg abseits des Mainstreams.
Wir wollen dem Publikum eine 1A-Soundqualität, ein ansprechendes Ambiente und eine professionelle Organisation bieten. Kompetenz steht bei uns im Vordergrund, nicht Kommerz um jeden Preis.   
Den von uns engagierten bundes- oder gar europaweit bekannten Musikgruppen versuchen wir mit kompetenter und umfassender Werbung, einem reibungslosen organisatorischen Ablauf sowie technisch, personell und apparativ professionellen Bedingungen bis hin zu leckerem Catering und anständiger Unterbringung optimale Voraussetzungen für einen gelungenen und störungsfreien Auftritt zu bieten.
Großen Wert legen wir auch darauf, daß bei jedem Konzert mindestens eine lokale Supportband auftritt, die sich somit einmal einem zahlreicheren Publikum unter professionellen Bedingungen präsentieren kann. Diesbezügliche Anfragen von interessierten Bands aus unserer Region nehmen wir immer gerne entgegen
Über unsere aktuellen Produktionen könnt Ihr Euch auf dieser Website immer unter der Rubrik „Eigene Events“ informieren. Noch aktueller geht’s auf unserer Facebok-Seite:
http://www.facebook.com/pages/Alter-Lan-Productions/180969108591437?ref=ts&fref=ts

 

PROMOTION – AUSTAUSCH (ruht aktuell)
Wir arbeiten mit diversen kommerziellen und unkommerziellen Veranstaltern und Agenturen  zusammen und promoten deren Veranstaltungen, indem wir in Augsburg  und allen umliegenden Städten mittels eines breiten Rings an Werbepartnern deren und unsere eigenen Veranstaltungen bewerben.
Wer an einer Kooperation mit uns interessiert ist, kann sich gerne über email an judge@alter-lan.de mit uns in Verbindung setzen, dann können wir ausloten, wie wir uns gegenseitig unterstützen können.

Ehemalige Betätigungsfelder:

ONLINE-KONZERTKALENDER (R.I.P)
Unser Konzertkalender auf dieser Website bot Euch bis Mitte 2010 die Möglichkeit, Euch über Konzerte aus den Bereichen Punkrock, Ska, Oi!, Rock´n Roll usw. im gesamten Süden der Bundesrepublik zu informieren. Es war die Nachfolgeversion der kultigen Printversion des Punkrock-Konzertkalenders „Was geht ab, Alter, lan…?“.   

PUNK-KONZERTKALENDER „WAS GEHT AB, ALTER, LAN…?“ ( R.I.P.)
Hierbei handelte es sich um die gedruckte Version der der Konzertliste im Konzertkalender auf unserer heutigen Website www.alter-lan.de; ansprechend im DIY-Stil gelayoutet und ehemals im ganzen südl. Bundesgebiet verbreitet. Das so entstandene Heftchen war anfangs nur ein einfacher DIN-A 6 –Flyer, wurde aber immer größer und hatte zuletzt 12 Seiten (Format A 6), gespickt mit Konzert- / Demo- und Punktreff-Terminen aus dem gesamten süddeutschen Raum. Den Veranstaltungskalender konnte man auch abonnieren, was von Anfang an auf regen Zuspruch stieß, die Zahl der Abonnenten stieg v.a. Ende der 90er Jahre beträchtlich. Seitdem aber heutzutage so gut wie jeder einen Internetzugang besitzt, gingen die Abonnentenzahlen stark zurück; die meisten Leute machten sich fortan über´s Internet kundig und somit entschlossen wir uns im Frühjahr 2006, den offenbar nicht mehr ganz zeitgemäßen, aber sehr arbeitsaufwendigen Veranstaltungskalender einzustellen und stattdessen ein größeres Augenmerk auf die Optimierung der Homepage zu richten.

 

BOOKING FÜR LOKALBANDS ( R.I.P. )
Bis Ende 2009 waren wir auch diversen in unserer Region beheimateten Bands (z.B. Companeros Compasos, The Wreckers, Die Römer, The Madcaps, Donnerbalkengeflüster u.a.) beim Konzert-Booking behilflich. Wir präsentierten diese Bands auf unserer Website und waren Ansprechpartner für Veranstalter, die sich für „unsere“ Bands interessierten. Dieses Engagement mussten wir leider aus Zeitgründen einstellen.

 

BANDS, DIE BEREITS UNTER UNSERER REGIE GESPIELT HABEN:
Hass, Dritte Wahl, Fuckin Faces, Wertlos, Mad Chicken Dance, Das Attentat, The Argies, The Revolvers, Kapitulation Bonn, Lagerhalle, Les Valseuzes, Volxverätzung, Konsumschaden, Fliehende Stürme, Companeros Compasos, The Bones, The Kings of Nuthin, The Commandos, Pumuckelz, Lake Pussy, Suburban Rebels, Bad Husband, The Gumbabies, Swoons, The Titans, Cows on Tills, Blyth Power, Drei unter´n Rad, Die Römer, No Exit, N.O.E., SIK, Anfall, Planlos, The Wohlstandskinder, Die Mimmis, Aurora, Bankrupt, Rasta Knast, Novotny TV, Brisk, Empire, Exist, Amen 81, Fehlstart, Dödelhaie, Public Toys, Chinese Takeaway, The Bullocks, The Madcaps, Backslide, Rejected Youth, Angelika Express, Youth Against Authority, Notausgang, Drexschleuder, Stick Boy, The Desasters, Zaunpfahl, The Commandos,  District, The Shocks, Terrorgruppe, The Movement, The Shakin Nasties, Use To Abuse, The Lennons, Disability, Speichelbroiss, Hänger Band,
The Lost Lyrics, Mongrel, Konflikt, Fear auf der Brücke, Rawside, Scorefor, Bambix, Nitrominds, Daily Terror, Troopers, Scheiß-Buskinder, Bad Buskers, Skeptic Eleptic, Wilde 13, The Burning Souls, The Licks, Molotow Soda, Müllstation, Marc Foggo´s Skasters, The Toasters, Distemper, The Passive Fists, Rantanplan, Skannibal Schmitt, Jan feat UdSSR, Cowboys on Acid, Riff Raff, Loikaemie,  Die Kurt Cobains, 999, Grandma´s Livingroom, The Lowbrows, Monophox, Starter, The Wreckers,  Living Standart, Smalltown, Frontkick, Abwärts, The Assault, MCF, The Deep Eynde, Anti-Control, Cashless, Nichts, Mono für Alle, Freiboiter, Los Fastidios, Die Kassierer, The Casualties, The Meteors, Demented Are Go, Mad Sin, Backyard Babies, The Bones, Broilers, Loikaemie, Konflikt, The Business, Far From Finished, Deadline, Agrotoxico, SS-kaliert, Sans Suyce, Fallout Kids, Verbal Revolt, Plan B, Krawallbrüder, Die Frohlix, Hiroshima Mon Amour, Daily Terroristen, IW 73, COR, The Mahones, Bumper, Club Deja-Vu, Die Zäune, Amorous Play, Produzenten der Froide, Sondaschicht, Missbrauch, Lokalmatadore, Geggen Gaggas, Knochenfabrik, Pestpocken, OXO 86, Atemnot, Slime, In-Sekten, Local Riot, Peter Pan Speedrock, Knucklebone Oscar, Shitkicker, Wilde Zeiten, Café Spione, Daily Terroristen, The Adicts, Nervous Breakdown, Holy Kings, 2nd District, Talco, Roughneck Riot, Johnny Wolga, Old Man Coyote, The Facefisters, Bums, Fahnenflucht, Hannen Alks, LAK, Lustfinger, Pöbel & Gesocks, Kotzreiz, Stattmatratzen, Mary Jane, Troublekid, Static Age, Besetzt, Ramonas, Frantic Flintstones, Zombina & the Skeletones, Johnny Rocket, Amdamdes, The Business, Hellbillyhurenböcke, Flat Sprockets und viele, viele mehr